Abfall - Schrott - Metalle
Containerdienst
Rufen Sie an: 04101-69669-0 / 040-850 46 61

Abfälle

Asbest: Asbesthaltiges Fasermaterial; muss vor dem Transport in Big Bags verpackt werden (bei uns erhältlich!)
Bei Verdacht auf asbesthaltiges Material benötigen Sie eine Bescheinigung des Herstellers oder einen Analysebefund, wenn das Material als nicht asbesthaltig entsorgt werden soll.
Bauschutt: Nur mineralisches Material, Steine, Sand, Mörtel, Fliesen (kein Rigips, kein Porenbeton).
Max. Kantenlänge 60 cm.
Baustellenabfall: Gemischtes Material zur Sortierung mit Bauschutt gemischt, keine Mineralwolle, kein Isolier-/Dämmmaterial
Boden: Nicht kontaminierter Erdaushub ohne Steine
Boden mit Steinen/Grassoden: Nicht kontaminierter Erdaushub mit Steinen und Grassoden
Elektronikschrott: Elektrische Schaltungen und Geräte, z.B. Computer, Monitore, Drucker aus gewerblichem Bereich
Gartenabfälle: Busch-/Strauchschnitt, Laub, Abfall zur Kompostierung, max. Durchmesser von Ästen 20 cm.
Gemischte Verpackung  Pappe, Papier, Folie Holz, Kunststoffe
Leuchtstoffröhren: Gasentladungslampen (E-Sparlampen, Leuchtstoffröhren, keine Glühbirnen, kein Bruch!)
Metalle: Aluminium, Kupfer, Zink, Blei, Messing, u.a.
Mineralwolle: Dämmmaterial in Säcke verpackt.
Leichtbaustoffe/Porenbeton: Rigips, Y-Tong, Gips
Restentleerte Blechgebinde: Leere Blechgebinde, die trocken, tropffrei, pinselrein/spachtelrein sind
Schrott: Eisenschrott wie alte Gestelle, Rohre, Träger, Bleche
Styropor: Verpackungsstyropor (EPS), weiß, trocken, möglichst in Foliensäcken verpackt, keine Chips

Sollten Sie Ihren Abfall hier nicht einordnen können, rufen Sie an unter 04101-69669-0 oder 040-8504661


  • Abfall - Schrott -Metalle
  • Containerdienst
  • Metallgußimprägnierung